N A T H A L I E  D O R R A

                                                                                                                                                                                  A Woman. A Voice.

 

Sie stand schon mit vielen internationalen Stars wie Xavier Naidoo, Roger Cicero, Jan Delay, George Michael und Marius Müller-Westernhagen auf der Bühne und im Studio. Sie spielte mit Udo Lindenberg in dessen Film „Stars, die niemals untergehen“ und war mit Udos Musikrevue „Atlantic Affairs“ auf Tournee in Deutschland und China.

Sie begeistert seit Jahrzehnten als festes Emsemblemitglied des "Panikorchesters" an der Seite von Udo Lindenberg .

 

Mit dem unnachahmlichen Stimmvermögen und ihrem umwerfenden Timbre,  wird sie  national und international als Gastsängerin engagiert.

 

Außerdem gründete sie gerade mit Ole Feddersen, ebenfalls Background-Sänger bei Lindenberg, die Band „nu addition“.

 

Mit Ihrer eigenen Band erfüllt sich Nathalie Dorra einen lang gehegten Traum, ihre ganz persönlichen Favorites gemeinsam mit erstklassigen Musikern auf die Bühne zu bringen.
In ihrem Programm hört man Songs von u.a. Stevie Wonder, Jill Scott , D’Angelo, Incognito oder auch Luther Vandross.

Begleitet wird sie von den herausragenden Musikern: Oleg Rool Rovner (Sax), Simon Grey (Keys), Achim Seifert (Bass), David Neumann (Guitar) Michi Pahlich (Drums) Sina Brandt (Backvoc) Francy Brandt (Backvoc)

 

 

Als Tochter eines deutschen Pfarrers und einer Krankenschwester aus Togo wurde sie in Süddeutschland geboren, zog „quer durch die Republik“ und verbrachte schließlich sechs Jahre in Kamerun. Ihre Karriere begann in Hamburg. Heute lebt die Künsterin bei Bad Oldesloe und steht weiterhin mit den ganz Großen im Scheinwerferlicht.